Seen on Moneycab:

Appfire erwirbt Schweizer Atlassian App-Anbieter Beecom Products

Boston / Zürich – Appfire, ein führender Anbieter von Apps für Softwareentwicklungs Teams, meldete heute die Erweiterung seines Produktportfolios durch die Akquisition des Platinum Marketplace Partner Beecom Products AG, Hersteller der JSU Automation Suite for Jira Workflows, welche mit mehr als 18’000 aktiven Installationen eine der am meisten genutzten Apps im Atlassian-Ökosystem ist.

fabian_hediger

Die Transaktion ist nach der kürzlichen Investition im Wert von 49 Mi. US-Dollar unter der Führung von Silversmith Capital Partners die zweite des Unternehmens zur Erweiterung seiner cloud basierten Produktangebote und Unterstützung strategischer Akquisitionen komplementärer Apps.

Seit 2000 haben die Gründer von Beecom das Unternehmen durch Fokussierung auf die Entwicklung zuverlässiger Produktlösungen vorangetrieben, mit denen Teams ihre Jira-Instanzen benutzerdefiniert anpassen und effizienter zusammenarbeiten können. Die JSU Kernapp von Beecom hilft Unternehmen wie Cisco, Facebook, Nike, Tesla und JP Morgan bei der Optimierung von Workflows ohne Programmieraufwand, wobei übergangsbasierte Trigger innerhalb von Jira eingesetzt werden. Die Aufnahme von JSU in die Appfire-Produktfamilie positioniert JSU als Teil eines Portfolios aus mehreren der meistverkauften Workflow-Apps im Atlassian-Ökosystem.

„Mit JSU hat das Beecom-Produktteam eine der zuverlässigsten Workflow-Anwendungen im gesamten Atlassian-Ökosystem entwickelt. Wir teilen die Leidenschaft, den “flow of work” innerhalb von Teams zu unterstützen“, so Randall Ward, einer der Gründer und CEO von Appfire. „Mit einer so langen und wirkungsvollen Firmengeschichte zur Unterstützung von Teams bei der individuellen Anpassung und Skalierung ihrer Jira-Instanzen passt Beecom Products ganz natürlich zum Appfire-Markenportfolio. Wir freuen uns sehr, dieses Team in unserer Familie begrüssen zu dürfen.“

Appfire wird Ressourcen für das Beecom-Flagship-Produkt „JSU Automation Suite for Jira Workflows“ bereitstellen und sicherstellen, dass die Wachstumsmärkte Cloud und Data Center jederzeit bedient und unterstützt werden, während höchste Qualität geboten wird. Das JSU-Team wird sich weiterhin ganz seiner aktuellen Produktreihe widmen und als Mitglieder der Appfire-Familie erstklassigen Support bereitstellen. Fabian Hediger, einer der Gründer von Beecom, wird die Initiativen für schnelles Wachstum des Unternehmens leiten. Dazu zählt die weitere Expansion seines Teams und des Standorts Zürich als Innovations-Hub für die wachsende AppfireFamilie.

„Wir freuen uns sehr, zu Appfire zu stossen“, so Fabian Hediger, einer der Gründer von Beecom Products. „Durch diese Strategie werden wir die nächste Wachstumsstufe erreichen und unsere Fähigkeit, modernen Organisationen bei der Beseitigung von Herausforderungen mithilfe unserer Produktlösungen zu helfen, beschleunigen. Wir werden mit Appfire skalieren, und gleichzeitig werden auch unsere Fähigkeiten bei der Entwicklung von Produkten und Erfahrungen, die von den Mitgliedern des Atlassian-Ökosystems weltweit eingesetzt werden, skaliert.“ Als Teil der Transaktion wird Fabian Hediger als General Manager für Beecom Products fungieren. Beecom Services bleibt eine unabhängige Entität unter der Führung von Michele Warmbrodt als CEO und Nicole Watanabe als Chief of Staff. Fabian Hediger fungiert weiterhin Präsident des Verwaltungsrates der Beecom Products AG sowie der Beecom Services AG. Niederer Kraft Frey war während der Transaktion Rechtsbeistand von Beecom Products. (beecom/mc/hfu)

Read the original writeup on Moneycab. To read the full news release about this investment. And if you have any questions about your JSU, Language Switch or Federation for Jira apps, you can always contact our support teams.