JSU + JQL = Perfekte Formel – Test Addon

JSU + JQL = Perfect Formula – Test Addon

In diesem Beitrag werden wir die neuesten Funktionen testen, die von der JSU veröffentlicht wurden

 

Insbesondere die Neuerungen, die die Einführung von JQL in einigen Funktionen betreffen.

Installation

Beginnen wir wie üblich mit der Installation. In diesem Fall erhalten wir auch Hilfe mit einem GIF, das uns zeigt, wie die Installation durchzuführen ist.

Eine kleine Anmerkung: Die erste Installation, die ich ausgeführt habe, ging wegen eines Speicherplatzproblems auf meinem Testserver schief. Mea Culpa. Infolgedessen war ich gezwungen, sie fortzusetzen, da die Addon-Installation noch lief, aber ich konnte sie nicht fortsetzen. Im GIF finden Sie eine andere Installationsmethode, bei der ich den Link vom Marktplatz lese und dann hochlade.

Ich verspreche, diesen Punkt in einem speziellen Beitrag zu analysieren und zu prüfen, wie man diese Situation handhaben kann.

Am Ende der Installation werden Sie möglicherweise aufgefordert, einen Neuindizierungsvorgang durchzuführen, wie im folgenden GIF gezeigt:

JSU JQL

Konfiguration

Fahren wir mit der allgemeinen Konfiguration fort. Mit großer Überraschung stellen wir fest, dass wir nur eine allgemeine Konfiguration haben.

Diese Konfiguration beinhaltet die Möglichkeit, sich in die Google Maps-API einzuklinken. Durch Einfügen der entsprechenden Parameter können wir uns einklinken.

Aber kommen wir zur Sache, indem wir analysieren, welche Optionen uns dieses Addon hinzufügt, gehen wir über die Konfiguration via Workflow hinaus.

Nehmen wir einen Test-Workflow in unserer Jira-Umgebung und untersuchen die Postfunktionen.

JSU hat schon immer eine Reihe von Post-Funktionen zur Verfügung gestellt, aber jetzt hat sie diese Funktionen mit der Einführung von JQL erweitert.

JSU + JQL = Perfect Formula – Test Addon

Testen

Fahren wir mit dem Test fort. Wir wählen ein Projekt in unserer Testumgebung aus und modifizieren eine Workflow-Nachfunktion… mit JQL.

Wir möchten im Detail, dass beim Schließen eines Problems, wenn es EPIC-Probleme gibt und der Status DONE ist, das Feld Assignee mit dem Wert „white“ „zugewiesen“ wird.

Dies ist ein Beispiel, bei dem ich etwas JQL einfüge, um zu zeigen, wo wir unseren … wunderbaren JQL-Code einfügen können.

Das Ergebnis ist im folgenden GIF zusammengefasst:

Schlussfolgerungen

Wir haben gesehen, wie wir den JQL-Code in unseren Workflow einfügen können. Dies ist ein sehr einfaches und triviales Beispiel, aber immer nützlich, um zu verstehen, wo wir solche Bedingungen einfügen können. Ich möchte darauf hinweisen, dass die Einfügung von JQL im Moment noch nicht unterstützt wird, d.h. wir haben nicht die gleiche Hilfe beim Schreiben von JQL-Abfragen wie bei der Suche nach Problemen, aber ich bin sicher, dass uns Beecom in den nächsten Versionen mit Spezialeffekten überraschen wird. Sie sind sehr gut und beweisen es jeden Tag mehr und mehr.

Read the article … [/ vc_column_text]

[/ vc_column ] [/ vc_row]
[/ vc_column] [/ vc_row] [ ]