Beecom Products wurde von Appfire akquiriert

Seit 2014 verlassen sich Teams aus der ganzen Welt auf die zeitsparende Zuverlässigkeit und den Einfallsreichtum der kundenspezifischen JSU Workflows.

Dank unseren grossartigen JSU-Fans konnten wir in die Bereitstellung weiterer starken Funktionen, Use-Cases und erstklassigen Support investieren. Wusstest du, dass wir in 4 Jahren 72 Releases hatten?!

Wir freuen uns darauf, weiter zu wachsen und weiterhin grossartige Produktlösungen zu liefern, welche deine wichtigsten Herausforderungen lösen. Durch die Zusammenarbeit mit Appfire haben wir nun noch mehr Ressourcen, um diese Vision zu verwirklichen.

beecom-appfire-2-gif

Warum Appfire?

Appfire trat Anfang 2020 mit der Vision an beecom Products heran, ein Portfolio aus Atlassian Produkten zu schaffen, welches den Grossteil des gesamten Atlassian-Ökosystems bedienen würde. Wir waren neugierig: Teilen sie unsere Vision für einen langfristigen, nachhaltigen Wert für unsere Kunden?

Mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz bei der Skalierung von Anwendungen von Portfoliounternehmen wie Bob Swift und Wittified; einem komplementären Produktportfolio; und der Unterstützung durch ein hochkarätiges Führungsteam, welches das Ökosystem von Atlassian und Salesforce zusammenführt, um leistungsstarke Produkte zu entwickeln, ist Appfire’s Investition in beecom Products in der Tat eine, welche unser Wachstum und unsere Fähigkeit zu weiterer Innovation und Wertschöpfung beschleunigen wird.

Nach mehrmonatiger Zusammenarbeit stellten unser Co-Founder Fabian Hediger und Appfire Co-Founder Randall Ward fest, dass die Werte, die Kultur und die Vision der beiden Unternehmen nicht nur aufeinander abgestimmt sind, sondern sich auch ergänzen!

Fabian Hediger, Co-Founder von beecom, beschreibt die Übernahme durch Appfire:

„Wir sind begeistert, zu Appfire zu gehören – Randall, Mat und das Silversmith-Team haben uns mitgeteilt, dass sie sich für beecom Products entschieden haben, weil wir Freunde in dem Ökosystem waren, welche sie bewunderten und mit denen sie zusammenarbeiten wollten. Wir haben ein grossartiges Produkt, ein wunderbares Team und einen Ruf für Kreativität. Wenn Freunde zur Familie werden, verstärkt sich natürlich die Verpflichtung, zu wachsen und gemeinsam Grosses zu erreichen. In dem Masse, wie wir unter Appfire’s Fittichen wachsen, werden auch unsere Fähigkeiten wachsen, Produkte und Erfahrungen zu entwickeln, welche von den Mitgliedern des Atlassian-Ökosystems weltweit geschätzt werden“.

Was bedeuten die Nachrichten für unsere Kunden?

Das JSU-Team wird sich weiterhin voll und ganz unserer aktuellen Produktlinie widmen und als Mitglieder der Appfire-Familie erstklassige Unterstützung leisten. Unsere in der Schweiz entwickelten Produkte und unser Support werden weiterhin von höchster Qualität sein, und wir freuen uns darauf, unseren Kunden noch mehr zu bieten, was durch diese Partnerschaft möglich wird:

Das kannst du in den kommenden Monaten von uns erwarten:

  • Ein besseres Produkterlebnis.

    Du wirst viele weitere Verbesserungen in JSU sehen, wie z.B. ein besseres In-App-Erlebnis, einfacheres Produkt-Onboarding, zusätzliche Design- und Integrationsfunktionen und erweiterte Funktionalität.

  • Schnellere Geschwindigkeit der Verbesserungen und neuen Funktionen.

    Wir freuen uns sehr darauf, all die coolen Sachen, die wir auf unserer Roadmap haben, zu beschleunigen. Sie ist voll von Tools, die unsere Benutzer angefordert haben, sowie einigen überraschenden Extras, welche die Benutzer zum Nachdenken anregen werden: „Wie bin ich nur jemals ohne das hier ausgekommen?

  • Erweiterter Kundensupport.

    Organisationen arbeiten über Zeitzonen hinweg und mit gestaffelten Zeitplänen. Wir planen, unser Support-Team zu erweitern, unsere Dokumentation zu verbessern und die Support-Stunden zu verlängern. Unser derzeitiger Support erhält grossartige Bewertungen, so dass wir es kaum erwarten können, ihn zu erweitern, um deine Erfahrungen noch besser zu machen.

  • Verstärkte Unterstützung für lokale Partner.

    Wir wissen, dass Atlassian Solution Partner ein wichtiger Teil des Erfolgs unserer Kunden sind. Wir planen, in den Aufbau stärkerer Partnernetzwerke, die Bereitstellung von mehr Schulungen und Ressourcen für Partner und die Schaffung eines robusteren Supportsystems für Partner zu investieren.

Wir freuen uns, für unser Team, unsere Partner und Kunden in diese neue Phase einzutreten. Ohne unsere JSU-Fans wäre es nicht möglich gewesen, und wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um dir für dein Vertrauen zu danken!

Sei versichert, dass es bei der Erneuerung deiner Lizenzen für beecom Products keine Änderungen im Erneuerungsprozess geben wird. Verlängere einfach über den Atlassian Marketplace oder deinem Atlassian Reseller.

Wir werden unseren Blog und unsere sozialen Kanäle in den kommenden Monaten mit weiteren Entwicklungen aktualisieren. Bleibe auf dem Laufenden, indem du unseren Newsletter abonnierst oder uns in den sozialen Medien verfolgst.

„Mit JSU hat das Produktteam von beecom eines der vertrauenswürdigsten Workflow-Wunder im gesamten Atlassian-Ökosystem entwickelt, und wir haben eine gemeinsame Leidenschaft für die Unterstützung von Arbeitsabläufen innerhalb von Teams. Mit einer ähnlich langen und einflussreichen Geschichte der Unterstützung von Teams bei der Anpassung und Skalierung ihrer Jira-Instanzen ist beecom Products eine natürliche Ergänzung für das Markenportfolio von Appfire, und wir könnten nicht begeisterter sein, ihr Team in unserer Familie willkommen zu heissen. Dies ist unsere zweite grosse Akquisition nach unserer jüngsten PE-Finanzierung von Silversmith Capital Partners.“

Randall Ward, CEO von Appfire

„Ich war das erste Verwaltungsratsmitglied der beecom Worldwebforum AG und habe das Worldwebforum beim Start vor 5 Jahren unterstützt, weil ich ein Fan von beecoms Ansatz für radikales Schweizer Unternehmertum und Innovation bin. Ich freue mich sehr, dass Fabian und das Team von beecom weiterhin innovativ sind und schnell wachsen, indem sie Investitionen von US-Technologieinvestoren anziehen, um das Team weiter auszubauen und ein Innovationszentrum in Zürich aufzubauen. Es wird mit Sicherheit eine aufregende Reise werden, und ich gratuliere dem Team zu diesem Meilenstein“.

Ruedi Noser, Ständerat und Vertreter des Kantons Zürich

Weitere Informationen findest du in der offiziellen Pressemitteilung zu dieser Investition. Und wenn du Fragen zu deiner JSU-, Language Switch- oder Federation for Jira-Apps hast, kannst du dich jederzeit an unsere Support-Teams wenden.